Produktbeschreibung

Hervorragend geeignet für die Datenaufzeichnung bei Pumpversuchen. Neben der kontinuierlichen Wasserstandsmessung im Brunnen verfügt der GPRS Datenlogger Typ 255-G auch über einen passgenauen Eingangskanal um einen Wasserzähler oder Durchflussmesser anzuschließen. Bei Bedarf kann das Gerät auch die zusätzliche Aufzeichnung von Wasserqualitätsparameter übernehmen.

Ausgelegt für den harten Feldeinsatz während des Pumpversuchs werden Sie die Vorzüge des Gerätes schnell schätzen lernen. Das robuste und wasserdichte Aluminiumgehäuse ist einfach zu handhaben, die Messonde(n) und der Anschluss für den Durchflussmesser lassen sich mittels wasserdichter Steckverbindung an- und abstecken. Das integrierte Batteriefach aus Edelstahl ist ebenso wasserdicht und leicht zugänglich bei einem anstehenden Batteriewechsel, den Sie als Anwender unproblematisch selbst vornehmen können. 

Mit dem GPRS Datenlogger Typ 255-G haben Sie die Möglichkeit den Pumpversuch vom Büro oder von zu Hause zu überwachen. Online haben Sie Zugriff auf aktuelle Wasserstands- und Durchflussdaten und erkennen Unregelmäßigkeiten sofort. Zusätzlich kann das Gerät mit einem Alarmmanagement ausgestattet werden, welches bei Erreichen von Grenzwerten Sie direkt am Smartphone alarmiert.

Technische Daten

Allgemein

Abmessung:

200 x 100 x 70 mm

Material:

Aluminium - eloxiert; Edelstahl;

Datenspeicher

nicht-flüchtiger Flash-Speicher für ca. 190.000 Datensätze (je nach Anzahl der Parameter);

Messtakt

frei einstellbar von 1 Sekunde bis 99 Tage; zusätzlich bis zu 10 Messzeiten vorwählbar;

Wandmontage

über Halterung einfach zu befestigen;

Energieversorgung

3x Alkalibatterien/ Größe: C, ausreichend für 2 Jahre bei täglicher DFÜ oder ca. 30 Tage bei stündlicher DFÜ;

Bedienschnittstelle:

RS232; über USB ansteuerbar

Anschluss Messsonden

Eingangskanäle

- RS485 Modbus für HT Messsonden

- Eingangskanal für den Anschluss von Durchflussmesser

Anschlussart:

über wasserdichte Steckverbindung

Fernübertragung

Sendefrequenz

Dualband 900 / 1800 MHz- Optional: Quadband mit 850 / 1900 MHz

Funkstandard:

in der Standardausführung 2G - Optional: 3G

Übertragungsprotokoll

Standard: FTP, wahlweise mit SSL Verschlüsselung

Umgebungsbedingungen

Einsatztemperatur

- 20°C bis +65 °C

Schutzart

IP 67

Besonderheiten

  • Robuste Konstruktion für den harten Feldeinsatz.
  • Wasserdichte Ausführung
  • Steckbare Messsonden für den universellen Einsatz
  • Integriertes Batteriefach aus Edelstahl
  • Möglichkeit zur Datenfernübertragung
  • Einfache Inbetriebnahme und Bedienung

Anwendung

  • Datenaufzeichnung bei Pumpversuchen
  • Zur Durchflussmengenmessung bei Quellschüttungen
  • Niederschlagsmessungen
  • Einsatz in Unterflurmessstellen